Zahnspange benötigt?

Kieferorthopäden & Fachzahnärzte in Wien finden

Warum einen Kieferorthopäden oder Fachzahnarzt bei Zahnspangensuche.at beauftragen?

Spezialisierte Kieferorthopäden & Fachzahnärzte für Zahnspangen
Zahnspangensuche.at arbeitet nur mit spezialisierten & geprüften Kieferorthopäden & Fachzahnärzten zusammen
Jetzt kostenlosen Erstberatungstermin beim Spezialisten vereinbaren
Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Erstberatung beim Spezialisten für Ihre Zahnspange
Geprüfte Zahnärzte für Ihre Zahnspange finden
Zahnspangensuche.at prüft jeden Partner Zahnarzt in unserem Verzeichnis um höchste Qualität zu gewährleisten
Hohe Sicherheit
Zahnspangensuche.at achtet auf besonders hohe Sicherheit mit Servern in der EU
Kind mit Zahnspange hat Apfel in der Hand
Frau hat unsichtbare Zahnspange in der Hand
Spezialist für Zahnspange gesucht?

Spezialisten für Zahnspangen & Kieferorthopädie in Wien finden

Einen Kieferorthopäden in Wien suchen Sie vermutlich aus einem bestimmten Grund. Schöne und gerade Zähne sind nicht nur aus ästhetischer Sicht wichtig. Fehlstellungen der Zähne sowie des Kiefers sollten aus medizinischer Sicht schnell behandelt werden, da sonst die Gefahr von Plague, Karies oder im schlimmsten Fall sogar Zahnverlust besteht.

Das Beste was Sie machen können, ist einen Spezialisten für Kieferorthopädie in Wien aufzusuchen um sich über die richtige Zahnspangen Behandlung zu informieren. Fachärzte in der Kieferorthopädie beraten Sie umfassend über mögliche kieferorthopädische Therapiemöglichkeiten. Zahnspangensuche.at bietet ein Kieferorthopäden-Verzeichnis, sowie alle wichtigen Informationen und Tipps rund um das Thema Zahnspange und Zahnregulierung für Kinder und Erwachsene in Wien.

Unsere Partner
Strafrecht24 Partnerlogo
Mietrechtsinfo Partnerlogo
Vertragsrechtsinfo.at Partnerlogo
Erbrechtsinfo.at-logo-partner.png
Finditoo-Logo-weiss1.png

Die perfekte Zahnspange mit Zahnspangensuche.at schnell & einfach finden

Kieferorthopäde in Wien hilft bei Ihrer Kieferfehlstellung

Egal ob Sie einen Vorbiss, einen offenen Biss, einen Kreuzbiss oder einen Überbiss haben, einen Kieferorthopäden aufzusuchen ist in dem Fall die beste Idee. Ein kompetenter Facharzt für Zahn- Mund- und Kiefeheilkunde kann Ihre Beschwerden lindern und weiß genau was zu tun ist um Ihre Zahnfehlstellungen zu beheben. Auch wenn viele Menschen Angst vor dem Zahnarzt haben: Gehen Sie kein gesundheitliches Risiko ein und suchen Sie jetzt einen Spezialisten in der Kieferheilkunde auf, der Ihnen alle wichtigen Tipps zur Zahnspange in Österreich geben kann.

Eine Beratung beim Kieferorthopäden ist in der Regel ratsam wenn Eltern, der Zahnarzt oder der Kinderarzt Auffälligkeiten an der Zahn- oder Kieferstellung feststellen. Durch die Behandlung dieser Fehlstellungen mit kieferorthopädischen Geräten können Körperhaltung, Atmung und Aussprache auch positiv beeinflusst werden. Sie sollten Kieferprobleme nicht ignorieren, da die Gefahr von Karies und Zahnfleischerkrankungen sich dadurch erhöht. Kieferorthopädische Therapien können das vermeiden.

Jegliche Kieferprobleme wie Knirschen, Kopfweh oder auch schlechtes Kauen sollten Sie dem Profi in der Zahnmedizin mitteilen, damit Ihnen schnell mit einer Zahnspange geholfen werden kann. Auch Zahnfleischschmerzen aufgrund von Kieferproblemen sind ein Grund einen Kieferorthopäden einzuschalten.

Wenn Sie eine Zahnregulierung brauchen, aber nicht genau wissen welche Art von Zahnspange für Sie passend ist, machen Sie sich einen Termin beim Facharzt für Kieferheilkunde in Wien aus. Er ist der richtige Ansprechpartner, der Ihnen bei der richtigen Zahnspange behilflich sein kann. Des Weiteren wird dieser Sie genauestens beraten ob eher eine herausnehmbare Zahnspange oder eine festsitzende Zahnspange für Sie in Frage kommt.

Spezialist für Kieferheilkunde in Wien beauftragen

Bevor Sie einen Kieferorthopäden beauftragen, verschaffen Sie sich einen Überblick über das Angebot potenzieller Ärzte für Zahnspangen. Nicht jeder ist auf die gleichen Zahnspangen Modelle spezialisiert, hat die gleiche Erfahrung und Einfühlvermögen für Patienten. Sobald Sie aber den richtigen gefunden haben, vereinbaren Sie einen Erstberatungstermin in Wien Ihres Wahlarztes.

Facharzt für Mund- und Kieferheilkunde in Wien finden

Eine Zahnspange kann für viele Menschen eine große Auswirkung auf Ihr normales Leben haben. Da eine Zahnspangenbehandlung in der Regel ein paar Monate dauert ist es zu empfehlen, sich den passenden Arzt für Mund- und Kieferheilkunde zu suchen. Zahnärzte die sich auf Kieferfehlstellungen spezialisiert haben, geben Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Kieferheilkunde und Zahnspange im Ersttermin, klären Sie über alle wichtigen Aspekte bei einer Zahnspangenbehandlung auf und unterstützen Sie bei der gesamten Dauer einer Behandlung. Kieferspezialisten die Ihr Fach verstehen informieren Sie bereits im ersten Termin über Kosten und mögliche Behandlungsrisiken bei einer Zahnregulierung.

Wenn Sie Kinder haben und einen Doktor für Kieferheilkunde für eine Kinderzahnspange suchen, ist es ratsam sich einen Arzt zu suchen, der Erfahrungen mit dem Umgang von Kindern hat. Gerade Kinder haben oftmals Angst vor externen Eingriffen im Mund und benötigen daher eine spezielle Beratung und Fürsorge um Ihnen die Zahnbehandlung möglichst angenehm zu gestalten. Auf Kinder spezialisierte Kieferorthopäden wissen was zu tun ist um Kindern das Anbringen von Spangen möglichst nett zu gestalten.

Beraten lassen vom Kieferspezialisten in Wien

Egal ob Sie eine herausnehmbare Zahnspange, eine durchsichtige Zahnspange oder Brackets benötigen, gehen Sie zu einem Fachzahnarzt für Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde. Bevor Sie allerdings zusagen, sollten Sie folgende Punkte abgeklärt haben: Richtige Behandlungsmethode, Zahnspangen Art, freie Kapazitäten, Behandlungsdauer, Kosten, mögliche Risiken einer Behandlung sowie regelmäßige Termine während der Tragedauer der Zahnspangen. Aufgrund der Länge so einer Kiefer oder Zahn Korrektur, sollte man jemanden an seiner Seite haben, der Sie kompetent unterstützt.

Ablauf einer Kieferorthopädischen Behandlung in Wien

Sobald die Behandlung beginnt wird mit Ihnen der Arzt den genauen Zahnspangen Behandlungsplan besprechen und Zahn und Kiefer Modelle anfertigen. Diese dienen zur besseren Analyse der genauen Kieferfehlstellung sowie zu deren Behandlungsmethode. 

Des Weiteren wird ein Panoramaröntgen vorgenommen bei dem die Fehlstellung der Zähne genauestens beobachtet wird. Mit Ihnen gemeinsam werden dann in der Regel die individuellen Zahnspangen Optionen besprochen. Abhängig von gewissen Kriterien wie Alter, Grad der Fehlstellung, ob innenliegend oder außenliegend, der Kostenfaktor sowie der Behandlungszeitraum, wird dann die optimale Zahnregulierung bei Ihnen angebracht. 

Da man zu Beginn oftmals ein paar Sprechschwierigkeiten hat, weist Sie der Kieferorthopäde am Ende des Termins in der Regel ein um anfängliche Probleme beim Essen und Sprechen schnell in den Griff zu bekommen. Alle paar Wochen erfolgt dann ein Kontrolltermin, bei dem die Drähte oder die Brackets etwas fester gezogen werden damit sich die Zähne in die richtige Richtung bewegen. Eventuell werden kleine Anpassungen bei der Schiene vorgenommen.

Danach erfolgt in der Regel die Retensionsphase. Da Ihnen ein Kieferorthopäde während der gesamten Dauer der Schiene zur Seite steht achtet dieser natürlich auch darauf, dass sich die Zähne in der neuen Position wohl fühlen und auch dort bleiben. Für Patienten ist das oftmals eine neue Situation, bei der sich das Gebiss und die Zunge erst daran gewöhnen müssen. Wichtig ist das die neuen Positionen der Zähne langfristig so bleiben. Deswegen erhält man in dieser Phase einen Lingualbogen der dafür sorgt, dass sich die Zähne nicht wieder zurück bewegen.

Behandlungsverlauf in Wien bei der Korrektur von Kieferfehlstellungen mit einer Zahnspange

  • Erstberatungsgespräch (meistens kostenlos)
  • Panormaröntgen zur Beurteilung des Gesamtzustandes
  • Zahnabdruck
  • Klinische Untersuchung
  • Analyse der Patientenwünsche und Anliegen
  • Erklärung der kieferorthopädischen Problemstellung
  • Vorstellung der Behandlungsoptionen mit Bildern und Modellen
  • Behandlung
  • Retension
  • Nachbehandlung

Kosten einer kieferorthopädischen Zahnspangen Behandlung in Wien

Bevor man sich einen Zahnarzt in Wien, spezialisiert auf Kieferfehlstellungen, aussucht, stellt sich natürlich immer auch die Frage der Kosten. Nicht jeder ist gewillt, das gleiche für eine Zahnspange auszugeben. Bei einer Zahnspange kommen grundsätzlich folgende Kosten auf Sie zu:

  • Analyse der Zahnspange und Behandlungsplan: ca. € 400.- Euro
  • Behandlung (inkl. allen Kontroll Terminen, Brackets, Bögen) ca. €1500,- bis € 3000,-
  • Retention (geklebter Sublingualretainer oder Clear Overlay Retainer): ca. 400.- Euro (beide Kiefer zusammen)

Besprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden, welche der Kosten die Krankenkasse übernimmt.

Wissenswertes über Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und gleichzeitig auch ein Bundesland. Mit 1,8 Millionen Einwohnern ist Wien die größte Stadt des Landes, die zweitgrößte im deutschen Sprachraum und sechtsgrößte in der Europäischen Union. Wien liegt am Rand der Ostalpen direkt an der Donau auf einer Ortshöhe von 151 m. ü. A. (Meter über Adria). Die Grenze zur Slowakei liegt rund 50 Kilometer, die zu Ungarn rund 70 Kilometer entfernt.

Wien ist einer der vier Amtssitze der UNO. Die Stadt beherbergt rund 30 internationale Organisationen, darunter die OPEC, die OSZE und die Internationale Atomenergiebehörde IAEO.

Mit 190.000 Studenten ist Wien die größte Universitätsstadt im deutschen Sprachraum und auch die älteste.

Nach Untersuchung von 230 Großstädten in aller Welt ist Wien die Stadt mit der höchsten Lebensqualität und gleichzeitig eine der wohlhabendsten.

Der Tourismus ist der größte Wertschöpfungsfaktor der Stadt. Wien gehört zu den meistbesuchten Städten Europas. Hier wirkten viele bedeutende Komponisten wie Haydn, Mozart, Beethoven. Die Stadt bietet architektonische Juwelen von Barock (die Schlösser Belvedere und Schönbrunn) bis in die Gegenwart (Hundertwasserhaus). Das Kunsthistorische Museum genießt Weltruhm. Die Lebensqualität materialisiert sich in der Kultur der Kaffeehäuser, den Heurigenlokalen in den Randgebieten und der Wiener Küche mit Mehlspeisen und Wiener Schnitzel.

 

Sehenswürdigkeiten in Wien

  • Schloss Schönbrunn ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Wien und bietet wunderschöne Gärten und historische Parks.
  • Wiener Prater ist der weltbekannte Vergnügungspark im Herzen von Wien.
  • Die Wiener Staatsoper ist ein Opernhaus, das weltweit bekannt ist und auch Veranstaltungsort des Life Ball in Wien ist.

 

Folgende Orte in Wien und Umgebung, die von Kieferorthopäden bedient werden:

Innere Stadt | Leopoldstadt | Landstraße | Wieden | Margareten | Mariahilf | Neubau | Josefstadt | Alsergrund | Favoriten | Simmering | Meidling | Liesing | Hietzing | Penzing | Rudolfsheim-Fünfhaus | Ottakring | Hernals | Währing | Döbling | Brigittenau | Floridsdorf | Donaustadt | Liesing | Ebergassing | Fischamend | Gablitz | Gerasdorf bei Wien | Gramatneusiedl | Himberg | Klein-Neusiedl | Klosterneuburg | Lanzendorf | Leopoldsdorf | Maria-Lanzendorf | Mauerbach | Moosbrunn | Pressbaum | Purkersdorf | Rauchenwarth | Schwadorf | Schwechat | Tullnerbach | Wolfsgraben | Zwölfaxing

Folgende Postleitzahlen, die von Kieferorthopäden in Wien und Umgebung bedient werden:

1010 | 1020 | 1030 | 1040 | 1050 | 1060 | 1070 | 1080 | 1090 | 1100 | 1110 | 1120 |1120 | 1130 | 1140 | 1150 | 1160 | 1170 | 1180 | 1190 | 1200 | 1210 | 1220 | 1230 | 2435 | 2401 |3003 |2201 | 2440 | 2325 | 2431 | 3400 | 2326 | 2333 | 2326 | 3001 | 2440 | 2533 | 1140 | 2320 |2432 | 1300 | 3004 | 2381 | 2322

 

 

235 ratings